Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Morsumer Flüchtlinge versammelten sich spontan ++

Landkreis Verden (ots) -

Morsumer Flüchtlinge versammelten sich spontan
Thedinghausen/Morsum. Am Freitagmorgen versammelten sich etwa 30 der 
rund 200 Flüchtlinge, die in der Morsumer Flüchtlingsunterkunft an 
der Verdener Straße untergebracht sind, spontan und gingen auf die 
Straße. 
Gegen 10:30 Uhr ging die Gruppe auf den Radweg der Verdener Straße 
(L203). Ihr Ziel war es, auf ihre derzeitige Situation aufmerksam zu 
machen, auf das langwierige Asylverfahren und das untätige und 
zermürbende Warten in der Unterkunft. Nachdem sie ihr Anliegen 
Mitarbeitern des DRK und der Polizei friedlich und ohne Zwischenfälle
vorgetragen haben, zogen sie sich gegen 11:30 Uhr auf das Gelände der
Unterkunft zurück. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: