Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++Einbruch in Getränkemarkt++Einbruch in Wohnmobil++Autoreifen zerstochen++Lkw-Plane aufgeschlitzt++

Landkreis Osterholz (ots) -

Einbruch in Getränkemarkt
Osterholz-Scharmbeck. Zigaretten im Gesamtwert von mehreren hundert 
Euro haben bislang unbekannte Täter am Wochenende bei einem Einbruch 
in einen Getränkemarkt im Hördorfer Weg erbeutet. Die Täter schlugen 
eine Fensterscheibe des Geschäftes ein und bedienten sich von außen. 
Ein Betreten der Räumlichkeiten erfolgte nicht. Die Polizei ermittelt
wegen schweren Diebstahls. Zeugenhinweise nimmt das 
Polizeikommissariat in Osterholz-Scharmbeck unter Telefon 04791/3070 
entgegen. 

Einbruch in Wohnmobil
Osterholz-Scharmbeck. Ohne die erhoffte Beute sind bislang unbekannte
Diebe geblieben, die  am Sonntagabend oder in den darauffolgenden 
Nachtstunden in ein Wohnmobil in der Straße "Am Voßberg" gewaltsam 
eingedrungen sind. Mehrere Schränke und Behältnisse im Innenraum 
wurden durchsucht, ohne dass Wertgegenstände gefunden wurden. Dennoch
beläuft sich die Höhe des entstandenen Schadens auf ca. 200 Euro. Die
Polizei ermittelt wegen schweren Diebstahls. 

Autoreifen zerstochen
Lilienthal. Mit einem spitzen Gegenstand haben bislang unbekannte 
Täter am Wochenende den vorderen rechten Reifen eines in der 
Butendieker Landstraße geparkten Peugeot Kombi zerstochen. Ein Motiv 
für die Tat ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen 
Sachbeschädigung. Etwaige Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 
04298/92000 an die Polizeistation in Lilienthal zu wenden. 

Lkw-Plane aufgeschlitzt
Ritterhude. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag 
die Plane eines in der Böcklerallee abgestellten Lkw aufgeschlitzt 
und von der Ladefläche mehrere Kartons mit Elektroartikeln gestohlen.
Nach Angaben des Lkw-Fahrers sollen überwiegend Schalter, Steckdosen 
und Messgeräte abhanden gekommen sein. Der Wert der Beute wird auf 
mehrere hundert Euro beziffert. Hinweise auf die bislang noch 
unbekannten Täter hat die Polizei nicht. Etwaige Zeugenhinweise nimmt
die Polizeistation in Ritterhude unter Telefon 04292/990760 entgegen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Jürgen Menzel
Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 /56 88 06 04

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: