Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Außenborder entwendet ++ Einbruchsversuch scheitert ++ Terrassentür aufgehebelt ++ Zeugen gesucht ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Außenborder entwendet
Schwanewede. Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Mittwoch 
einen Außenbord-Bootsmotor aus einer Werkstatt an der Straße 
Butendoor. Die Diebe brachen das Vorhängeschloss der Tür zur 
Werkstatt auf und gelangten so in den Raum, wo der Motor gelagert 
wurde. Von den Tätern fehlt jede Spur. Das Polizeikommissariat 
Osterholz hat die Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen.


Einbruchsversuch scheitert
Osterholz-Scharmbeck. Ein Einbruchsversuch scheiterte am Mittwoch an 
der Breslauer Straße. Ein unbekannter Täter hebelte gegen 11:15 Uhr 
vergebens an einer Tür eines Wohnhauses. Die Tür hielt stand, es 
entstand jedoch ein erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 1000 
Euro. Anwohner, die am Mittwochvormittag verdächtige Beobachtungen 
gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Osterholz unter 
Telefon 04791/3070 zu melden.


Terrassentür aufgehebelt
Schwanewede. In ein Wohnhaus an der Straße An der Zehntscheune 
brachen am Mittwoch unbekannte Täter ein. Zwischen 16 Uhr und 19 Uhr 
hebelten sie eine Terrassentür auf und durchsuchten anschließend die 
Räumlichkeiten nach Wertgegenständen. Mit Schmuck und einem Laptop 
flüchteten sie unerkannt. Die Polizei Osterholz hat die Ermittlungen 
wegen schweren Diebstahls aufgenommen.


Zeugen gesucht
Osterholz-Scharmbeck. Die Polizei Osterholz sucht nach einer 
Unfallflucht auf dem Marktplatz nach möglichen Zeugen des Geschehens.
Am Mittwoch, zwischen 10:15 Uhr und 10:30 Uhr kollidierte ein 
Unbekannter mit seinem Fahrzeug in der Fußgängerzone gegen einen 
kurzzeitig abgestellten Transporter eines Paketlieferanten. Während 
am Kleintransporter ein Schaden von 2000 Euro entstand, beging der 
Unfallverursacher Unfallflucht. Hinweise nimmt die Polizei Osterholz 
unter Telefon 04791/3070 entgegen.
 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: