Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemitteilung der PI Verden/Osterholz vom 09.01.2016

LK Verden/LK Osterholz/Scharmbeck (ots) - Bereich Verden

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Fußgängerin Verden. Am Freitag, den 08.01.2016 gegen 07:30 Uhr kam es an der Einmündung Eitzer Straße/Grüne Straße in Verden zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fußgängerin. Eine 56-jährige Fahrerin eines VW Polo übersieht beim Einbiegen von der Eitzer Straße in die Grüne Straße eine 58-jährige Fußgängerin, welche zum Unfallzeitpunkt die Grüne Straße überquerte. Durch den Zusammenstoß wird die Fußgängerin leicht verletzt. Am VW Polo entsteht Sachschaden.

Bereich Osterholz/Scharmbeck

Verkehrsunfallflucht Lilienthal. Am Freitag, im Zeitraum von 07.00 bis 13.00 Uhr, kam es im 'Mühlenweg' in Höhe der Einmündung zur 'Klosterstraße' zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit einem bislang unbekannten Fahrzeug einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Pkw auf der Fahrerseite und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Bei dem verursachenden Fahrzeug könnte es sich möglicherweise um einen Lkw gehandelt haben. Die Schadenshöhe beträgt geschätzt 1000,00 Euro. Zeugen die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Lilienthal unter Tel.: 04298/92000, oder der Polizei in Osterholz-Scharmbeck unter Tel.: 04791/3070 zu melden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis Lilienthal. Beamte der Polizeistation Lilienthal kontrollierten am Donnerstagabend einen Fahrer eines Pkw in der Gutenbergstraße. Dabei stellten sie fest, dass der 31-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die Beamten untersagten daraufhin die Weiterfahrt und stellten den Fahrzeugschlüssel sicher. Des Weiteren leiteten sie ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: