Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Kinder unflätig angesprochen ++ Auto entwendet ++ Täter schlich sich ein ++ Zusammenstoß zwischen Krad und Kind ++

Landkreis Verden (ots) -

Kinder unflätig angesprochen
Uesen/Oyten. Innerhalb von vier Wochen gingen bei der Polizei Achim 
zwei Hinweise auf einen unbekannten Mann ein, der in beiden Fällen 
Mädchen auf unflätige Art und Weise angesprochen hat. Am 8. Mai, 
gegen 15:10 Uhr, hielt der Unbekannte in der Steuben-Allee mit einem 
Auto neben einem Mädchen. Ohne auszusteigen sprach er das Mädchen aus
dem Auto heraus grob ungehörig und mit sexuellem Hintergrund an. 
Ähnliches geschah am 5. Juni, gegen 13:30 Uhr, in der Straße Thünen 
in Oyten. Der Täter sprach auch hier aus einem Auto heraus zwei 
Zwölfjährige höchst unanständig an. In beiden Fällen wurde der Täter 
abgewiesen, sodass dieser, ohne weiter auf die Kinder eingewirkt zu 
haben, davonfuhr. Bekannt ist bislang nur, dass der Unbekannte ein 
jüngerer Mann ist und mit einem silberfarbenen Auto unterwegs ist. 
Das Polizeikommissariat Achim hat in beiden Fällen die Ermittlungen 
aufgenommen. Die Beamten nehmen die geschilderten Fälle sehr ernst. 
Gleichzeitig lobt die Polizei das Verhalten der Kinder. Sie waren 
misstrauisch und hielten Abstand zu dem Mann. Wichtig ist auch, dass 
Eltern mit ihren Kindern über Vorfälle wie diese offen sprechen. 
Dabei sollen sie nicht verängstigt werden. Sie müssen aber lernen, 
dass Kinder auch Erwachsenen gegenüber deutlich und selbstbewusst 
"NEIN!" sagen dürfen. Ohne Erlaubnis der Eltern dürfen die Kinder 
weder mit Fremden noch mit Bekannten mitgehen. 


Auto entwendet
Achim. Am vergangenen Wochenende entwendeten unbekannte Täter einen 
VW Golf, der auf einem Parkplatz an der Straße Auf den Mehren 
abgestellt war. Nach Aufbrechen einer Tür eines Bürogebäudes 
gelangten die Täter an die Schlüssel des blauen Kombis. Die Polizei 
Achim ermittelt wegen schweren Diebstahls. 


Täter schlich sich ein
Achim/Baden. Während sich die Anwohner eines Hauses an der Verdener 
Straße im Garten aufhielten, schlich sich am Montag, zwischen 9 Uhr 
und 11 Uhr, ein unbekannter Täter in die Wohnung. Der Unbekannte 
hebelte im Haus an einem verschlossenen Schrank, erlangte jedoch kein
Diebesgut. Die Polizei Achim hat die Ermittlungen aufgenommen.


Zusammenstoß zwischen Krad und Kind
Achim. Am Montag, gegen 17:30 Uhr, wurde ein siebenjähriges Kind auf 
der Straße am Badener Bahnhof verletzt. Ein 17-jähriger Fahrer des 
Krades war in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. In einer Kurve 
überquerte das Kind die Straße von links nach rechts. Es kam zum 
Zusammenstoß, bei dem der Siebenjährige stürzte und sich leicht 
verletzte.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: