Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Einbruch in Wohnung + Ohne Führerschein aber mit Alkohol + Beim Wenden Auto übersehen + Wehr nach Unfall gesperrt + Einbruch misslang + Zigarettenautomat aufgebrannt

POL-VER (ots) -




			Polizeiinspektion
			Verden/Osterholz
			Pressestelle








Pressemitteilung vom 03.06.15

Landkreis Verden

Einbruch in Wohnung
Verden

Über den rückwärtigen Balkon und die dortige Balkontür drangen 
unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag in eine Wohnung
ein. In der Wohnung am Niedersachsenring durchwühlten die Täter auf 
der Suche nach Diebesgut alle Behältnisse und konnten mit einem 
vierstelligen Betrag unerkannt flüchten.

Ohne Führerschein aber mit Alkohol
Achim

Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der 59-jährige Fahrerin
eines Smart ohne Führerschein, dafür aber mit Alkohol im Blut 
unterwegs war. Beamte des Polizeikommissariates Achim kontrollierte 
die Frau Mittwoch früh gegen 1:30 Uhr in der Obernstraße. Eine 
Überprüfung des Atemalkohols ergab einen Wert von 2,85 Promille. Bei 
der Kontrolle räumte die Frau weiter ein, dass sie keinen 
Führerschein besitzt. Dieser wurde ihr bereits in Januar nach  einer 
Trunkenheitsfahrt vorläufig entzogen. Sie erwarten nun zwei Verfahren
wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


Beim Wenden Auto übersehen
Langwedel

Eine 48-jährige Fahrerin eines Daimler-Benz stoppte ihr Fahrzeug 
Dienstag Mittag gegen 12:50 Uhr auf dem Parkstreifen an der Großen 
Straße in Langwedel. Als sie in einem Zug wenden wollte, übersah sie 
den von hinten kommenden Nissan mit seiner 35-jährigen Fahrerin. 
Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeug kippte der Nissan um. Die 
Fahrerin des Nissan trug glücklicherweise nur leichte Verletzungen 
davon.


Wehr nach Unfall gesperrt
Langwedel - Intschede

Erneut wurde die Höhenkontrolle am Intscheder Wehr beschädigt und die
Straße musste für die Verkehr voll gesperrt werden. Am Mittwoch 
morgen gegen 06:15 Uhr befuhr ein 44-jähriger Mann mit seinem 
Kleintransporter und einem Anhänger die Weserstraße in Richtung 
Intschede. Er vergaß augenscheinlich, dass das geladene Fenster auf 
dem Anhänger höher als 2,70 Meter war. 
Dieses Fenster verhakte sich dann an der Höhenbegrenzung und 
beschädigte diese stark. Ohne diese Höhenbegrenzung ist eine 
Durchfahrt für den Verkehr nicht zulässig und die Kreisstraße 9 
musste für den Verkehr vollständig gesperrt werden.



Landkreis Osterholz

Einbruch misslang
Schwanewede

Die Metalltür eines Lagerraums in der Straße Langenberg war zu 
massiv. Trotz mehrerer Versuche, die Bolzen der Tür zu entfernen 
musste Diebe in der Nacht von Montag auf Dienstag ohne Beute wieder 
von dannen ziehen.


Zigarettenautomat aufgebrannt
Hambergen - Lübberstedt

Zigaretten und Bargeld erbeuteten unbekannte Täter aus einem 
Automaten am Bahnhof in Lübberstedt. Ein Mitarbeiter des 
Automatenaufstellers fand den aufgebrannten Automaten am 
Dienstagnachmittag gegen 17:20 Uhr vor. Mit welchem Tatwerkzeug die 
Täter den Automaten steht zur zeit genauso wenig fest, wie der 
Gesamtschaden. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258
mobil: 01525-6880604

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: