Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Bargeld und Schmuck entwendet ++ Tabakwaren erbeutet ++ Einbrecher in Hambergen unterwegs ++ Autoradio ausgebaut ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Bargeld und Schmuck entwendet
Osterholz-Scharmbeck. Bislang ist noch völlig unklar, wie am 
Montagmittag unbekannte Täter in ein Haus an der Neuen Straße 
eingestiegen sind. Sicher ist, dass die Einbrecher Bargeld und 
Schmuck erbeuteten, bevor sie vom Tatort flüchteten. Das 
Polizeikommissariat Osterholz ermittelt wegen schweren Diebstahls und
bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich 
unter Telefon 04791/3070 zu melden.


Tabakwaren erbeutet
Grasberg/Huxfeld. Nachdem sie mit einem Gullideckel eine Glastür 
einschlugen, stiegen am Dienstagmorgen, gegen 1:45 Uhr, unbekannte 
Täter in eine Tankstelle an der Huxfelder Straße ein. Die Einbrecher 
steckten sich diverse Tabakwaren ein und verschwanden anschließend. 
Die Polizei Osterholz ermittelt wegen schweren Diebstahls.


Einbrecher in Hambergen unterwegs
Hambergen. An zwei Tatorten in Hambergen waren Einbrecher am 
Montagmorgen, zwischen 8 Uhr und 10:30 Uhr, unterwegs. Im 
Buchenbuschweg warfen sie eine Fensterscheibe eines Hauses ein und 
durchwühlten hier die Räume. Diebesgut erbeuteten sie scheinbar 
nicht. Im Steinkamp nutzten die Einbrecher ein auf Kipp stehendes 
Fenster eines Hauses und stiegen ein. Mit Schmuck und Computer 
entkamen die Diebe unerkannt. Die Polizei Osterholz ermittelt in 
beiden Fällen wegen schweren Diebstahls. Anwohner, die am 
Montagvormittag verdächtige Beobachtungen in Hambergen gemacht haben,
werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 zu melden.


Autoradio ausgebaut
Ritterhude. Auf das CD-Radio eines Autos, das an der Ringstraße 
geparkt war, haben es unbekannte Täter am Montag abgesehen. Im Laufe 
des Tages öffneten sie auf noch unbekannte Art und Weise den Seat und
bauten das Radio aus. Die Polizeistation Ritterhude nimmt unter 
Telefon 04292/990760 Hinweise entgegen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: