Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Sperrmüllhaufen geriet in Brand (mit Fotos) ++ Dame bestohlen ++ Grillabend endet mit Feuerwehreinsatz ++

Die Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck verhinderte Schlimmeres.

Landkreis Osterholz (ots) -

Sperrmüllhaufen geriet in Brand (mit Fotos)
Osterholz-Scharmbeck. In der Beethovenstraße brannte am Donnerstag, 
gegen 0:30 Uhr, ein am Straßenrand aufgeschichteter Sperrmüllhaufen. 
Die Flammen schlugen vom Gehweg aus neben einem Mehrfamilienhaus etwa
drei Meter hoch. Durch die Hitzeeinwirkung wurden die Hausfassade 
sowie zwei auf dem angrenzenden Parkstreifen abgestellte Autos 
beschädigt. Der Brand konnte durch das schnelle Eingreifen der 
Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck abgelöscht werden. Verletzte waren 
durch das Feuer nicht zu beklagen. Die Sachschäden an Gebäude und den
zwei Autos werden auf insgesamt rund 30.000 Euro geschätzt. Eine 
Evakuierung des Gebäudes musste nicht durchgeführt werden. Völlig 
unklar ist, warum der Sperrmüllhaufen in Brand geriet. Die Polizei 
hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die in der Zeit 
nach Mitternacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich beim 
Polizeikommissariat Osterholz unter Telefon 04791/3070 zu melden. 


Dame bestohlen
Osterholz-Scharmbeck. Am Mittwoch wurde eine 82-jährige Frau auf der 
Straße Hinter der Wurth Opfer eines Trickdiebstahls. Zwei Frauen 
verwickelten die Seniorin in ein Gespräch. Dabei griffen sie 
unbemerkt in die Handtasche der Geschädigten und erbeuteten Bargeld 
und die Papiere der Frau. Passanten, die die Situation oder das sich 
verdächtig verhaltene Duo gesehen haben, werden gebeten, sich mit der
Polizei Osterholz in Verbindung zu setzen.


Grillabend endet mit Feuerwehreinsatz
Osterholz-Scharmbeck. Ein Grillabend endete am Mittwoch, gegen 20 
Uhr, in der Straße Auf der Horst mit einem Feuerwehreinsatz. Eine 
Grillwanne wurde nach der Grillfeier auf einem Privatgrundstück 
offenbar zu dicht an einer Tanne abgelegt. In der Wanne befanden sich
Briketts mit Restwärme, die dazu führte, dass die Tanne Feuer fing. 
Die Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck löschte den Brand und verhinderte 
Schlimmeres. Verletzt wurde niemand. Die Tanne brannte komplett ab. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: