Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Familienfeier für Einbruch genutzt ++ Alkohol verursacht Küchenbrand ++ Sachschaden, aber kein Diebesgut

VER-OHZ (ots) - Landkreis Verden

Familienfeier für Einbruch genutzt Dörverden

Am Samstag Nachmittag nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Hausbewohner in der Straße im Neuen Felde aus. Sie drückten die Terrassentür auf und entwendeten Schmuck im Wert von rund 1000 Euro.

Alkohol verursacht Küchenbrand Kirchlinteln

Ein 36-jähriger Mann bemerkt am Sonntag Abend gegen 19:00 Uhr schwarzen Rauch am Nachbargebäude in der Sophienstraße. Im Folge der Löscharbeiten kann der 43-jährige Wohnungsbesitzer als Verursacher des Küchenbrandes ermittelt werden. Im alkoholisierten Zustand grillte er auf einem Elektrogrill ein Stück Fleisch und schlief währenddessen im Wohnzimmer ein.

In Folge des Brandes wurde die Küche erheblich beschädigt. Der Brand- und Löschschaden liegt nach ersten Einschätzungen bei 20.000 Euro.

Landkreis Osterholz

Sachschaden, aber kein Diebesgut Osterholz-Scharmbeck

Vier Versuche benötigten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende, um in ein Verwaltungsgebäude einzudringen. Drei Fenster des Hauses in der Bördestraße hielten den Einbruchsversuchen stand. Erst das vierte Fenster konnten die Täter aufhebeln und so in das Gebäude eindringen.

Im Gebäude selbst wurden die Zugangstüren zu den Bürotrakten im Erd- und Obergeschoss aufgehebelt. In Schränken und Schubladen suchten die Diebe vergeblich nach Diebesgut und verschwanden anschließend unerkannt. Der Sachschaden wird mit rund 1500 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: