Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Juweliergeschäft ausgeraubt ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Juweliergeschäft ausgeraubt
Worpswede. Ein unbekannter Täter raubte am Montag, kurz vor 18 Uhr, 
ein Juweliergeschäft an der Osterweder Straße aus. Er betrat das 
Geschäft maskiert und forderte unter Vorhalt eines Messers die 
Herausgabe des Kasseninhaltes. Die Geschäftsinhaberin händigte ihm 
die geringe Menge Bargeld aus der Kasse aus. Anschließend flüchtete 
der Räuber mit seiner Beute in der Hand aus dem Geschäft. Zu Fuß 
rannte er in Richtung Neu St. Jürgen. Die Geschäftsinhaberin blieb 
unverletzt. Eine Fahndung der Polizei blieb ergebnislos. Der Täter 
wird beschrieben als ca. 170 cm großer, schmaler Mann, der höchstens 
25 Jahre alt sein dürfte. Er sprach gebrochenes Deutsch und war 
während der Tat maskiert mit einer grauen Mütze und einem grauen 
Schal. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden 
gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Osterholz unter Telefon 
04791/3070 in Verbindung zu setzen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: