Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Ein Toter nach Frontalzusammenstoß auf der B 215 ++

Landkreis Verden (ots) -

Ein Toter nach Frontalzusammenstoß auf der B 215
Verden/Hönisch (hc). Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B215 kam 
am Samstag, gegen 16:20 Uhr, ein 37-jähriger Mann aus Verden ums 
Leben. Der Mann befuhr die Bundesstraße aus Richtung Hönisch in 
Richtung Dörverden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nahe der 
Einmündung zur Kreisstraße 16 mit seinem VW Lupo auf die 
Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden VW Golf 
zusammenprallte. Der 37-Jährige wurde in seinem Kleinwagen 
eingeklemmt, daher musste die Feuerwehr den Mann aus dem völlig 
zerstörten Auto befreien. Am Unfallort konnte ein Notarzt allerdings 
nur noch den Tod 37-Jährigen feststellen. Die beiden Insassen im VW 
Golf aus Dörverden, 22 und 26 Jahre alt, wurden nur leicht verletzt. 
Am Golf entstand ebenfalls ein Totalschaden. Der Gesamtschaden an 
beiden Autos wird auf 6.000 Euro geschätzt. Da die Autowracks 
geborgen werden mussten und zudem Öl ausgelaufen war, sperrte die 
Polizei die Bundesstraße bis 18 Uhr. Neben den Einsatzkräften der 
Feuerwehr aus Verden und Hönisch waren ein Notarzt sowie drei 
Rettungswagen im Einsatz. Die Polizei Verden hat die Ermittlungen zur
Unfallursache aufgenommen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: