Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Einbruch in Einfamilienhaus ++ Panda-Fahrer mit 1,81 Promille ++ Radfahrer von Auto erfasst ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Einbruch in Einfamilienhaus
Lilienthal/Mooringen (hc). Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus 
kam es am Sonntag, zwischen 15:30 Uhr und 19:40 Uhr, in der Mooringer
Straße. Die Unbekannten entwendeten nach Aufbrechen einer 
Terrassentür Schmuck und Elektronikgeräte. Die Täter entkamen 
unerkannt. Die Polizei Osterholz ermittelt wegen schweren Diebstahls.


Panda-Fahrer mit 1,81 Promille
Lilienthal (hc). Weil er anderen Verkehrsteilnehmern durch seine 
unsichere Fahrweise auffiel, stoppten alarmierte Beamte der Polizei 
Osterholz am Sonntag, gegen 19:30 Uhr, den Fahrer eines Fiat Panda in
der Feldhäuser Straße. Der Grund für die Fahrweise war schnell 
ausgemacht. Der 50-jährige Fahrer war alkoholisiert, ein Test ergab 
einen Wert von 1,81 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein 
des Mannes sicher. Sie ermitteln gegen ihn wegen Trunkenheit im 
Verkehr. 


Radfahrer von Auto erfasst
Schwanewede (hc). Leichte Verletzungen zog sich ein 13 Jahre alter 
Radfahrer zu, als er am Sonntag, gegen 10 Uhr, auf der Straße Damm 
(L134) von einem Auto erfasst wurde. Eine 33-jährige Fahrerin eines 
Chevrolets war auf der L134 in Richtung Schwanewede unterwegs, als 
der Junge in Höhe der Einmündung zur Eggestedter Straße (K 14) die 
Straße überqueren wollte. Sie konnte einen Zusammenstoß nicht mehr 
verhindern. Der Junge wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus
gebracht. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: