Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Autofahrer prallt beim Einparken gegen Gebäude und Auto ++

Landkreis Verden (ots) -

Autofahrer prallt beim Einparken gegen Gebäude und Auto
Langwedel (hc). Beim Einparken seines Autos auf einem Parkplatz eines
Verbrauchermarktes in Langwedel verursachte ein 82-Jähriger am 
Donnerstag, gegen 11:20 Uhr, einen Verkehrsunfall mit erheblichem 
Schaden. Der VW-Fahrer parkte vorwärts in eine Parklücke ein. 
Vermutlich weil er Gas- und Bremspedal verwechselte, beschleunigte 
der VW mit Automatikgetriebe, prallte zunächst gegen die Ecke eines 
Rechtsanwaltsbüros und anschließend gegen ein geparktes Auto, 
ebenfalls ein VW. Der 82-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Der
Gesamtschaden an den zwei Autos sowie am Gebäude wird auf rund 15000 
Euro geschätzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten 
abgeschleppt werden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: