Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Handydieb in Haft ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Handydieb in Haft
Osterholz-Scharmbeck (hc). Wegen des Haftgrundes der 
Wiederholungsgefahr ist ein 29-jähriger Dieb aus Osterholz am letzten
Wochenende in Untersuchungshaft gekommen. Bereits am 19.11.2014 war 
es in einem Verbrauchermarkt in Osterholz-Scharmbeck zu einem 
Vitrinenaufbruch gekommen. Der Täter hatte aus der Vitrine zwei 
hochwertige Handys entwendet, dabei wurde er von dem 
Kaufhausdetektiven beobachtet. Dem Täter gelang jedoch die Flucht. Am
späten Nachmittag des 21.11.2014 war derselbe Täter erneut in dem 
Verbrauchermarkt erschienen, wo ihn der Kaufhausdetektiv 
wiedererkannte. Der Detektiv verständigte sofort die Polizei. Noch 
bevor der 29-Jährige den Markt verließ, trafen die Beamten ein und 
kontrollierten ihn. Ein erneuter Diebstahl lag zwar nicht vor, die 
Ermittler stellten jedoch fest, dass der Täter erst seit Juli dieses 
Jahres aus einer Justizvollzugsanstalt entlassen worden war, in 
welcher er eine mehrjährige Haftstrafe wegen schweren Raubes verbüßt 
hatte. Außerdem wurde festgestellt, dass der Täter drogenabhängig 
ist. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden wurde der 29-Jährige 
wegen des Haftgrundes der Wiederholungsgefahr noch am Freitagabend 
einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: