Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Auspuffrohr entwendet + Nachbar verjagt Einbrecher + Unfall bei Wendemanöver + Feuer aus unbekannter Ursache + Einbruch in Einfamilienhaus + Unfall im Kreisel + Fahrzeug kollidiert mit Polizeiwagen

VER-OHZ (ots) -

Landkreis Verden

Auspuffrohr entwendet
Achim

Von einem in der Dunkerstraße abgestellten Traktor der Marke Case 
wurde zwischen Donnerstag und Sonntag, das bis unter die Motorhaube 
verlaufende Auspuffrohr entwendet. Das Rohr wurde von den unbekannte 
Tätern ordnungsgemäß abgebaut. Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Die 
sollten sich bitte unter der Rufnummer 04202-91600 melden.

Nachbar verjagt Einbrecher
Achim

Ein aufmerksamer 44-jähriger Mann vereitelte am Freitagabend gegen 
17:50 Uhr einen Einbruch in das Einfamilienhaus seiner Nachbarn in 
der Ottostraße. Als dort unbekannte Täter an der Tür hebelten, 
überraschte er die Diebe und diese flüchteten unerkannt.


Unfall bei Wendemanöver
Verden

Eine Vollsperrung der Lindhooper Straße, drei Leichtverletzte und 
Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro verursachte ein 48-jähriger 
Fahrzeugführer als er am Sonntagmittag wenden wollte. Hierzu verließ 
er die Lindhooper Straße und bog in den Brunnenweg ein. 
Augenscheinlich ohne auf den Verkehr auf der Lindhooper Straße zu 
achten fuhr er wieder in diese ein. Hierbei kam es zu einer Kollision
mit einem anderen Fahrzeug. Alle drei Insassen des zweiten Fahrzeugs 
im Alter von 20-27 Jahren wurden leicht verletzt und wurden 
vorsorglich in die Aller-Weser-Klinik eingeliefert.


Landkreis Osterholz


Feuer aus unbekannter Ursache
Osterholz-Scharmbeck - Hülseberg

Ungeklärt ist bislang die Ursache, aus der ein Laub und Geästhaufen 
mit einer Größe von rund 40 Kubikmetern in Brand geriet. Am Sonntag 
Morgen bemerkte gegen 09:00 Uhr ein 76-jähriger Mann im 
Sandabbaugebiet nahe der Garlstedter Straße, dass ein großer Haufen 
aus Laub und Geäst brannte.

Auf Grund der Größe des Brandes, der Nähe zum Waldgebiet und der 
Rauchentwicklung wurde Großalarm ausgelöst und die Garlstedter Straße
zunächst voll gesperrt. Die Löscharbeiten erfolgten durch die 
Freiwillige Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck und umliegender Wehren. 
Insgesamt waren 65 Feuerwehrleuten mit Löscharbeiten betraut. Der 
Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.


Einbruch in Einfamilienhaus 
Worpswede

Zwei Kreditkarten sind nach bislang vorliegenden Informationen die 
einzige Beute unbekannte Täter nach einem Einbruch in ein 
Einfamilienhaus. Nachdem sie zunächst erfolglos zwischen Samstag- und
Sonntagmorgen versuchten eine Terrassentür auf einem Anbau 
aufzuhebeln, warfen sie ein Fenster im Erdgeschoss ein. Anschließend 
durchsuchten sie das Haus im Ernst-Licht-Weg und verursachten durch 
Aufbrechen weiterer Türen insgesamt einen Schaden von 2000 Euro.


Unfall im Kreisel
Osterholz-Scharmbeck

Eine Leichtverletzte und 31.500 Euro Sachschaden sind das Ergebnis 
eines Verkehrsunfalls am Sonntag gegen 16:20 uhr im Heilshorner 
Kreisverkehr. Eine 83-jähriger Fahrzeugführerin verliert im 
Kreisverkehr aus bislang unbekannten Gründen die Gewalt über ihr 
Fahrzeug und kollidiert mit Verkehrszeichen und einer Straßenlaterne.
Hierbei zieht sie sich leichte Verletzungen zu und wird vorsorglich 
in das Osterholzer Krankenhaus gebracht.


Fahrzeug kollidiert mit Polizeiwagen
Ritterhude

Am Sonntagabend fuhr um 17:35 Uhr ein Bremer Streifenwagen mit 
Blaulicht auf der Ihlpohler Heerstraße. An einer roten Ampel musste 
der Fahrer des Polizeiwagens bremsen. Als er wieder anfuhr, übersah 
dies ein 73-jähriger Fahrzeugführer, der aus der Straße Am Denkmal 
einbiegen wollte.Es kam zu einer Kollision, die so heftig war, dass 
der Streifenwagen noch gegen das Auto eines 71-jährigen Mannes 
geschleudert wurde.

Beide Polizisten, der Unfallverursacher und die Insassen des dritten 
Fahrzeugs wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe
von 60.000 Euro. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
PHK Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: