Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Polizei lobt aufmerksamen Zeugen ++

Landkreis Verden (ots) -

Polizei lobt aufmerksamen Zeugen
Ottersberg/Bahnhof. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, 
dass Beamte der Polizeistation Ottersberg am Montag drei 
Tatverdächtige vorläufig festnehmen konnten, die offenbar geplant 
hatten, in ein Wohnhaus am Lerchenweg einzubrechen.
Gegen 13 Uhr begab sich einer der drei Personen an eine Haustür und 
klingelte. Offenbar wollte er überprüfen, ob jemand zu Hause ist, 
während die beiden Begleiter sich auf dem Grundstück des Hauses 
aufhielten. Da der Bewohner jedoch zu Hause war, brachen die drei 
Verdächtigen die weitere Tat ab. Der Zeuge, der den verdächtigen 
Personen im Alter von 15, 16 und 25 Jahren bereits zuvor gefolgt war,
alarmierte nun die Polizei. Beamte der Polizeistation Ottersberg 
stellten das Trio wenig später. Einbruchswerkzeug wurde zudem 
gefunden, dass die Tatverdächtigen zuvor weggeworfen hatten. Gegen 
die drei Personen wurde ein Strafverfahren wegen versuchten 
Einbruchsdiebstahls eingeleitet. Nach Prüfung von Haftgründen wurden 
die drei Bremer entlassen.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: