Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Strohunterstand abgebrannt ++ Täter schlich sich ein ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Strohunterstand abgebrannt
Schwanewede (hc). Feuerwehr und Polizei wurden am Dienstagabend, um 
22:30 Uhr, zu einem Brand in der Straße Reitberg gerufen. Auf dem 
landwirtschaftlichen Hof brannte ein kleiner Unterstand für 
Strohballen. Die Ortsfeuerwehren Schwanewede, Meyenburg und Hinnebeck
konnten die Flammen schnell unter Kontrolle bringen, ein Ausbreiten 
des Feuers wurde so verhindert. Die Polizei Osterholz hat die 
Ermittlungen zur Brandursache, die bislang unklar ist, aufgenommen. 
Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.


Täter schlich sich ein
Osterholz-Scharmbeck (hc). Am Mittwoch, zwischen 16 Uhr und 17 Uhr, 
schlich sich ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der 
Holzstraße ein. Durch ein offenen Fenster gelangte der Dieb ins Haus 
und entwendete Schmuck. Die Polizei Osterholz hat die Ermittlungen 
aufgenommen und bittet Zeugen, verdächtige Beobachtungen unter 
Telefon 04791/3070 mitzuteilen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: