Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Lkw-Plane zerschnitten ++ Audi übersehen ++ Radfahrerin leicht verletzt ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Lkw-Plane zerschnitten
Hambergen (hc). Ein im Jantzen Park geparkter Lkw wurde in der Nacht 
von Sonntag auf Montag von unbekannten Tätern beschädigt. Die Täter 
zerschnitten die Plane des Lkw und verursachten dadurch einen Schaden
in Höhe von rund 5.000 Euro. Die Polizeistation Hambergen ermittelt 
wegen Sachbeschädigung. 


Audi übersehen
Ritterhude (hc). Am Montag, gegen 15:30 Uhr, wurde eine 37 Jahre alte
Audi-Fahrerin auf der Ihlpohler Heerstraße leicht verletzt. Eine 29 
Jahre alte VW-Fahrerin wollte von der Ihlpohler Heerstraße (L 135) 
nach links in die Straße Am Denkmal abbiegen. Hierbei übersah sie die
entgegenkommende Audi-Fahrerin. Auf der Kreuzung kam es zum 
Zusammenstoß, bei dem die 37 Jahre alte Frau leicht verletzt wurde. 
An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 7.000 Euro. 


Radfahrerin leicht verletzt
Osterholz-Scharmbeck (hc). Bei einem Verkehrsunfall auf der 
Gartenstraße wurde eine 16 Jahre alte Radfahrerin am Montag, gegen 
12:30 Uhr, leicht verletzt. Die Jugendliche wollte von der 
Gartenstraße nach links abbiegen. Zeitgleich befand sich ein 19 Jahre
alter Audi-Fahrer im Überholvorgang. Er konnte trotz Vollbremsung 
eine Kollision nicht verhindern. Die Radfahrerin stürzte bei dem 
Zusammenstoß, dabei verletzte sie sich leicht. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: