Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Einbruch in Einfamilienhaus, Verkehrsunfall am Klärwerk, Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Landkreis Verden (ots) -

Einbruch in Einfamilienhaus
Oyten-Bassen (mn)Zwei unbekannte Täter drangen am Dienstag zwischen 
14:00 und 14:30 Uhr in ein Einfamilienhaus im Heckenweg in Bassen 
ein. Dort entwendeten sie neben Computertechnik auch einen Tresor. 
Die Täter wurden bei auf ihrer Flucht beobachtet. Ein Zeuge sah die 
Täter in einem dunklen, länglichen Pkw in Richtung der Landesstraße 
168 davonfahren. Die Polizei bittet, dass sich mögliche weitere 
Zeugen bei der Polizeistation Oyten unter 04207-1287 oder jeder 
anderen Polizeidienststelle zu melden.

Verkehrsunfall am Klärwerk
Oyten (mn) Aus Unachtsamkeit kam am Dienstag gegen 09:50 Uhr der 
79-jährige Führer eines Pkw auf der Schaphuser Dorfstraße von der 
Fahrbahn ab und rutschte anschließend die Böschung hinunter. Hierbei 
zogen sich der Fahrer und die 83-jährige Beifahrerin leichte 
Verletzungen zu und wurden vorsorglich mit dem Rettungswagen ins 
Krankenhaus verbracht. Der Sachschaden beträgt rund 42.000 Euro.

Unfall bei Fahrstreifenwechsel
Oyten (mn) Auf der Autobahn 1 kam es am Dienstag gegen 14:00 Uhr im 
Bereich des Bremer Kreuzes zu einem Verkehrsunfall, als eine 
59-jährige Pkw-Führerin von der Mittelspur auf den rechten 
Fahrstreifen wechselte. Hierbei scherte sie zu früh ein und streifte 
mit dem Heck den dort fahrenden Lkw. Durch die Kollision drehte sich 
der Pkw über alle drei Fahrstreifen und kam an der Mittelleitplanke 
zum Stehen. Glücklicherweise wurde kein Beteiligter verletzt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Pressestelle
Marcus Neumann
Telefon: 04231/806-258 Mobil: 0152 /56 88 06 04

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: