Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Unbekannte entwenden Motorsensen ++ Honda zerkratzt ++ Radfahrer übersehen ++ Einbruch in Bekleidungsgeschäft ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Unbekannte entwenden Motorsensen 
Osterholz-Scharmbeck (hc) Aus einer Garage auf dem Gelände des 
Stadions des VSK Osterholz in der Straße Am Stadion entwendeten 
unbekannte Täter drei Motorsensen sowie einen Laubbläser. Dieser 
Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro wurde am vergangenen Freitag 
festgestellt. Die Tat kann aber auch bis zu fünf Wochen zurückliegen.
Die Polizei Osterholz bittet Zeugen, unter Telefon 04791/3070 um 
Hinweise. 


Honda zerkratzt
Ritterhude (hc) Ein auf dem Schulparkplatz an der Straße 
Moormannskamp geparkter Honda Jazz wurde am Freitag, zwischen 7 Uhr 
und 13:30 Uhr, von einem unbekannten Täter zerkratzt. In der 
Motorhaube entstand ein Lackschaden von etwa 500 Euro. Zeugen werden 
gebeten, sich bei der Polizeistation Ritterhude unter Telefon 
04292/990760 zu melden. 


Radfahrer übersehen
Osterholz-Scharmbeck (hc) Beim Verkehrsunfall auf der Stoteler 
Bergstraße wurde am Montag, gegen 15 Uhr, ein 56 Jahre alter 
Radfahrer leicht verletzt. Eine 63 Jahre alte VW-Fahrerin wollte mit 
ihrem Pkw von der Stoteler Bergstraße nach rechts auf die B 74 
einbiegen. Dabei übersah sie den von rechts kommenden Radfahrer. Bei 
dem Zusammenstoß kam der Radfahrer zu Fall. Leichtverletzt wurde er 
ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Schaden von 200 Euro. 


Einbruch in Bekleidungsgeschäft
Osterholz-Scharmbeck (hc) Am Dienstag, gegen 00:45 Uhr, erlangte ein 
Einbrecher in der Kirchenstraße mehrere Jacken aus einem 
Bekleidungsgeschäft und flüchtete unerkannt. Nach Einschlagen der 
gläsernen Eingangstür gelangte der Täter in das Geschäft. Die 
Schadenhöhe kann noch nicht beziffert werden. Zeugen sahen, wie der 
Täter sich fußläufig in Richtung Marktweide entfernte. Eine sofortige
Fahndung der Polizei Osterholz verlief ergebnislos.Zeugen werden 
gebeten, sich bei der Polizei Osterholz unter Telefon 04791/3070 zu 
melden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: