Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Xenon-Scheinwerfer entwendet ++ VW Caddy beschädigt ++ Radfahrerin leicht verletzt ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Xenon-Scheinwerfer entwendet
Lilienthal (hc). Unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum zwischen 
Sonntag, 16:30 Uhr, und Montag, 06:50 Uhr, die gesamte 
Beleuchtungsanlage eines BMW, der in einem Carport in der 
Klostermoorer Straße geparkt war. Die Täter schlugen zunächst die 
Scheibe der Fahrertür ein und entriegelten dann den Motorraum des 
Pkw. Aus dem Motorraum bauten sie dann beide Xenon-Scheinwerfer aus. 
Es wurde ein Schaden von ca. 2.800 Euro angerichtet. Täterhinweise 
liegen zurzeit nicht vor. Die Polizeistation Lilienthal bittet 
Zeugen, sich unter Telefon 04298 / 92000 zu melden.


VW Caddy beschädigt
Osterholz-Scharmbeck (hc). Ein auf dem Parkplatz direkt hinter der 
Post geparkter VW Caddy wurde zwischen Montag, 12:45 und 13:00 Uhr, 
von unbekannten Tätern beschädigt. Der unbekannte Täter schlug die 
Scheibe der hinteren rechten Tür ein und zerkratzte die Beifahrertür.
Es entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro. Trotz des belebten
Parkplatzes in der Marktstraße meldete sich bislang kein Zeuge. Daher
bittet die Polizei Osterholz unter Telefon 04791 / 3070 um Hinweise. 


Radfahrerin leicht verletzt
Lilienthal (hc).  Montagmorgen gegen 07:50 Uhr kam es in der 
Bahnhofstraße zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und Radfahrerin. 
Eine 26 Jahre alte Ford-Fahrerin aus Hepstedt befuhr die 
Bahnhofstraße und beabsichtigte, über einen Radweg in eine 
Grundstückszufahrt abzubiegen. Beim Überqueren des Radweges übersah 
sie offenbar die aus Richtung Feldhäuser Straße kommende 
bevorrechtigte Radfahrerin, eine 17 Jahre alte Jugendliche aus 
Lilienthal. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem die 
17-Jährige leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand 
Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: