Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Abschied von unserem Polizisten ++

POL-VER: ++ Abschied von unserem Polizisten ++
Frau Meyer-Bolte, Herr Kettenburg, Frau Meyer und Frau Schwarz-Stolle mit dem "Nicolai-Schul-Kinderchor" (von links)

Landkreis Verden (ots) -

Das war eine Überraschung: Rudolf Kettenburg, der Kontaktbeamte der 
Polizei in Verden, besuchte wieder einmal die Nicolaischule. Er ahnte
nicht, warum die Kinder so aufgeregt waren, warum dauernd hinter 
vorgehaltener Hand geredet wurde. Lehrerinnen und Kinder wussten, 
dass "ihr" Polizist demnächst in den Ruhestand geht. Sie wollten sich
gebührend für die jahrelange gute Zusammenarbeit bedanken. Die Kinder
hatten gemeinsam mit Frau Schwarz-Stolle ein Lied extra für ihn 
eingeübt. Die Lehrerinnen hatten ein Päckchen  mit einem 
Abschiedsgeschenk vorbereitet. Die "Chefin" Regine Meyer-Bolte und 
die Obfrau für Mobilitätserziehung Ute Meyer übergaben es. Damit 
hatte Herr Kettenburg nicht gerechnet. Sprachlos und freudig gerührt 
hörte er sich das Ständchen an und nahm das Geschenk entgegen. Dann 
konnte die Arbeit noch einmal beginnen. Ohne "ihren Polizisten" muss 
die Nicolaischule natürlich auch in Zukunft nicht auskommen. Wenn es 
soweit ist, wird sich "der Neue" natürlich vorstellen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: