Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Roller entwendet ++ Radfahrerin leicht verletzt ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Roller entwendet
Hambergen (hc) Ein Mofaroller wurde in der Zeit zwischen Montag, 
05:30 Uhr, und Dienstag, 18:30 Uhr, aus einer Garage in der Bremer 
Straße entwendet. Am Mofa der Marke "Yamaha" war kein Kennzeichen 
angebracht. Es war mit diversen Tuningteilen versehen. Der Schaden 
beläuft sich auf ca. 2500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der 
Polizeistation Hambergen unter Tel. 04793/2386 zu melden.

Radfahrerin leicht verletzt
Grasberg (hc) Ein heruntergefallenes Navigationsgerät war am 
Dienstagabend, gegen 18:00 Uhr, Ursache für einen Verkehrsunfall mit 
einer leicht Verletzten in der Findorffstraße. Eine 39 Jahre alte 
VW-Fahrerin aus Grasberg befuhr die Findorffstraße in Richtung 
Speckmannstraße (K 10). Weil ihr Navigationsgerät hinunterfiel, war 
die 39-Jährige kurzzeitig abgelenkt. Zudem verhakte sich das 
Navigationsgerät unter dem Bremspedal des VW, so dass die Bremsung 
erschwert wurde. Es kam zur Kollision mit einer ebenfalls 39 Jahre 
alten Frau, die mit ihrem Fahrrad den Radweg der K 10 befuhr. Die 
Radfahrerin stürzte und verletzte sich dabei leicht. Es entstand ein 
Schaden von ca. 900 Euro. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: