Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ VW beschädigt und geflüchtet ++ Verkehrsschilder umgeknickt ++ Mofa getunt ++ Peugeot beschädigt ++

Landkreis Verden (ots) -

VW beschädigt und geflüchtet
Verden (hc) Am Samstagvormittag im kurzen Zeitraum zwischen 10 Uhr 
und 10:30 Uhr kollidierte ein unbekannter Fahrzeugführer beim 
Rangieren auf dem Parkplatz des Fachmarktzentrums am Johanniswall mit
einem geparkten grauen VW Touran. Am VW stellte die Polizei grüne 
Lackanhaftungen fest. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um 
den angerichteten Schaden von ca. 1.500 Euro, sondern flüchtete. 
Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Verkehrsschilder umgeknickt
Kirchlinteln (hc) Vandalismus beschäftigt die Polizeistation 
Kirchlinteln. In der Straße Zum Lindhoop knickten bislang unbekannte 
Täter im Zeitraum zwischen Samstag, 18:00 Uhr, und Sonntag, 14:45 
Uhr, fünf Verkehrsschilder um. Dadurch wurde ein Schaden von mehreren
Hundert Euro verursacht. Die Polizei ermittelt wegen 
gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich bei 
der Polizeistation Kirchlinteln unter Telefon 04236/1480 zu melden. 

Mofa getunt
Thedinghausen (hc) Am Sonntagabend, gegen 19:45 Uhr, fiel Beamten der
Polizei Achim in der Rieder Straße ein Mofaroller auf, der mit rund 
50 km/h unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle konnte der 16
Jahre alte Kradfahrer lediglich eine Mofaprüfbescheinigung 
aushändigen. Er hatte an dem Getriebe manipuliert, um höhere 
Geschwindigkeiten zu erreichen. Demzufolge hätte er für ein 
derartiges Gefährt einen Führerschein benötigt. Da er keinen 
Führerschein vorlegen konnte, wurde ein Strafverfahren wegen Fahren 
ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt. 
Außerdem muss das Mofa wieder gedrosselt werden. 

Peugeot beschädigt
Verden (hc) Im Zeitraum zwischen Samstag, 12:00 Uhr, und Sonntag, 
10:30 Uhr, wurde ein in der Lindhooper Straße geparkter Peugeot von 
einem unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Der geparkte Peugeot 
wurde am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Der Unfallverursacher 
flüchtete vom Unfallort. Es entstand ein Schaden von 1.000 Euro. 
Zeugen werden geben, sich bei der Polizei Verden unter Telefon 
04231/8060 zu melden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: