Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ In Wohnung eingebrochen ++ In Einfamilienhaus eingebrochen ++ Autoreifen zerstochen ++ Radfahrer stürzt - Rettungshubschrauber im Einsatz ++ Alkoholisiert verunfallt ++

Landkreis Verden (ots) -

In Wohnung eingebrochen
Ottersberg (hc) In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 
19:00 Uhr und 09:00 Uhr brachen unbekannte Täter eine Tür eines 
Wohnhauses im Lerchenweg auf und gelangten so in den Innenraum. 
Nachdem sie mehrere Räume betraten, flüchteten die Täter unerkannt. 
Stehlgut wurde offenbar nicht erlangt. Es entstand ein Schaden von 
zirka 300 Euro. 

In Einfamilienhaus eingebrochen
Ottersberg (hc) Nachdem unbekannte Täter eine Tür eines 
Einfamilienhauses Am Wiestebruch aufbrachen, gelangten sie in der 
Zeit zwischen Mittwoch, 15:00 Uhr, und Donnerstag, 14:30 Uhr, in das 
Haus. Hier durchsuchten sie die Räume nach Wertgegenständen. Nachdem 
sie mehrere Hundert Euro Bargeld aufgefunden haben, flüchteten sie 
unerkannt. Die Polizei Achim bittet Zeugen, sich unter Telefon 
04202/9960 zu melden. 

Autoreifen zerstochen
Kirchlinteln/Luttum (hc) Unbekannte Täter zerstachen in der Nacht von
Mittwoch auf Donnerstag zwischen 20:30 Uhr und 06:30 Uhr in der 
Bürgermeister-Hogrefe-Straße jeweils zwei Autoreifen an zwei 
geparkten VW. Ein Tatverdacht liegt zurzeit nicht vor. Es entstand 
ein Schaden von zirka 400 Euro. 

Radfahrer stürzt - Rettungshubschrauber im Einsatz
Thedinghausen/Beppen (hc) Ein 74 Jahre alter Mann aus Thedinghausen 
verletzte sich bei einem Fahrradsturz am Donnerstag gegen 15:20 Uhr 
auf der Schwarmer Straße. Da zunächst befürchtet war, dass die 
Verletzungen schwerwiegend waren, wurde neben einem Rettungswagen 
auch ein Rettungshubschrauber angefordert. Glücklicherweise zeigte 
sich, dass der 74-Jährige nur leicht verletzt war.

Hoher Schaden nach Verkehrsunfall
Thedinghausen/Morsum (hc) Am Donnerstagmorgen gegen 04.00 Uhr kam es 
zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkw auf der Verdener Straße. Als 
ein 79 Jahre alter Mercedes-Fahrer aus Thedinghausen beabsichtigte, 
auf der Verdener Straße einen Seat zu überholen, der von einer 20 
Jahre alten Frau aus Blender geführt wurde, kam es zum Zusammenstoß, 
da sich die junge Frau bereits im Abbiegevorgang befand. Es kam zum 
Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Autos wurden stark beschädigt 
und waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von 9.000 
Euro.

Pkw gerät ins Schleudern
Kirchlinteln/Holtum (hc) Am Freitagmorgen gegen 01:00 Uhr kam es auf 
dem Holtumer Weg zu einem Verkehrsunfall. Ein 41 Jahre alter 
Honda-Fahrer aus Kirchlinteln befuhr den schneebedeckten Holtumer Weg
offenbar mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Er geriet ins 
Schleudern, drehte sich und rutschte in den Straßengraben. Der Pkw 
kippte auf die Seite. Der Fahrer sowie sein gleichaltriger Beifahrer 
aus Kirchlinteln konnten sich unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. 
Es entstand ein Schaden von 8.000 Euro. Das Fahrzeug musste von einem
Abschleppwagen geborgen werden.

Alkoholisiert verunfallt
Verden (hc) Bei einem Unfallbeteiligten stellten Beamte der Polizei 
Verden am Donnerstag Alkoholbeeinflussung fest. Um 17:50 Uhr befuhr 
ein 63 Jahre alter Mann aus Verden mit einem Mazda die Lindhooper 
Straße. Dabei übersah er einen von rechts kommenden Pkw, der sich in 
Höhe der Zollstraße im stockenden Verkehr bereits halb auf die 
Lindhooper Straße eingefädelt hatte. Es kam zum Zusammenstoß des 
Mazda mit dem Mercedes, in dem sich ein 18-jähriger Fahrschüler aus 
Bomlitz sowie sein 35 Jahre alter Fahrlehrer befanden. Verletzt wurde
niemand. Es entstand ein Schaden von zirka 10.000 Euro. Bei der 
Unfallaufnahme stellten die Beamten einen Alkoholwert von 1,68 
Promille bei dem 63 Jahre alten Mann aus Verden fest. Daraufhin wurde
ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutentnahme durchgeführt sowie 
der Führerschein des Beschuldigten beschlagnahmt. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: