Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Autoräder entwendet ++ Buswartehäuschen beschädigt ++ Roller ohne Führerschein geführt ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Autoräder entwendet
Osterholz-Scharmbeck (hc). Vier Kompletträder wurden am Donnerstag, 
zwischen 08.00 Uhr und 18.00 Uhr, aus einer Garage in der 
Carl-Vinnen-Straße entwendet. Der Satz Pkw-Räder wurde zuvor in einer
offenen Garage gelagert. Der Schaden beläuft sich auf circa 300 Euro.

Buswartehäuschen beschädigt
Grasberg/Wörpedorf (hc). In der Zeit zwischen Mittwoch, 22.30 Uhr und
22.45 Uhr zerschlugen unbekannte Täter zwei Scheiben eines 
Buswartehäuschens in der Wörpedorfer Straße. Dadurch entstand ein 
Schaden von mehreren Hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei 
der Polizeistation Grasberg unter 04208/1222 zu melden.

Roller ohne Führerschein geführt
Schwanewede (hc). Beamte der Polizeistation Schwanewede 
kontrollierten am Mittwoch, gegen 13.35 Uhr, einen Roller-Fahrer in 
der Vorbrucher Straße. Bei der Kontrolle konnte der 36 Jahre alte 
Roller-Fahrer lediglich eine Mofaprüfbescheinigung vorlegen, nicht 
aber den erforderlichen Führerschein. Daher leiteten die Beamten ein 
Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-104
Mobil: 0152 / 56 88 06 04
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: