Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Neuer Leiter ESD beim Polizeikommissariat Achim ++

Landkreis Verden (ots) -

Neuer Leiter ESD beim Polizeikommissariat Achim
Der Einsatz- und Streifendienst (ESD) Achim hat seit dem 01.01.2014 
einen neuen Leiter: PHK Jürgen Brüns. Er ist Nachfolger von EKHK Uwe 
Ruppe, der nun die Leitung des Polizeikommissariats Sulingen 
übernommen hat.
Uwe Ruppe (56) kommt der Wechsel zum PK Sulingen auch wegen der Nähe 
zu seinem Wohnort Bruchhausen gelegen. Ruppe war seit 2008 bis zu 
seinem Wechsel nach Sulingen Leiter des Einsatz- und Streifendienstes
im Polizeikommissariat Achim. Seinen neuen Wirkungsbereich in 
Sulingen bezeichnet er als "eher beschaulich im Vergleich mit der 
Randlage zu Bremen, wo man doch ein anderes Straftatenaufkommen hat."
Mit diesem Aufkommen befasst sich seit dem 01.01.2014 der neue Leiter
ESD beim Polizeikommissariat Achim, Jürgen Brüns (54). Jürgen Brüns 
wohnt in Schwarme, ist verheiratet und hat einen 23-jährigen Sohn. Er
ist am 01. Oktober 1975 bei der Polizei in Oldenburg mit der 
Grundausbildung angefangen und hat seit dem viele Stationen bei der 
Polizei durchlaufen.
Zunächst versah er seinen Dienst für zwei Jahre im Landkreis 
Osnabrück. 1980 wurde er auf eigenen Wunsch heimatnah zum 
Polizeikommissariat Syke versetzt und dort im Einsatz- und 
Streifendienst eingesetzt. 1985 wechselte er nach Absolvieren des 
Studiums in den gehobenen Dienst. Im Anschluss war er bis 1989 
stellvertretender Leiter der Polizeistation Bassum und bis 2006 
Dienstschichtleiter beim Polizeikommissariat Weyhe. In dieser Zeit 
war er 15 Jahre Vertreter des Leiters ESD beim PK Weyhe. Nach kurzer 
Verwendung im Stab der Polizeiinspektion Diepholz wurde er 
Sachbearbeiter Personal: Von 2007 bis 2010 in der Polizeiinspektion 
Diepholz und von August 2010 bis zum 31.12.2013 in der 
Polizeiinspektion Verden/Osterholz.
Seit dem 01.01.2014 ist Jürgen Brüns nun Leiter ESD beim PK Achim. 
Wesentliche Kernelemente seines Wirkens als Leiter ESD gab er bereits
bekannt. Er möchte erreichen, dass die Beamtinnen und Beamten des 
Achimer Einsatz- und Streifendienstes und der Polizeistationen Oyten,
Ottersberg und Thedinghausen weiterhin einen sehr engagierten Dienst 
für die Bürgerinnen und Bürger versehen und das gute Ansehen der 
Polizei weiter bestätigt wird. Sein Motto ist und war es immer: Die 
Polizei leistet Dienst am Bürger und sollte immer kompetent ihre 
Aufgaben erfüllen und für die Bürgerinnen und Bürger immer 
ansprechbar sein. Er möchte zudem erreichen, dass die Unfallzahlen 
und die Zahlen der Straftaten durch einen effizienten Personaleinsatz
reduziert werden können und bei der Aufnahme und Sachbearbeitung 
derartiger Vorfälle ein hoher Qualitätsstandard erhalten bzw. 
erreicht wird. Der Leiter des Polizeikommissariats Achim, Polizeirat 
Thorsten Strier, freut sich darüber, dass seine Führungsmannschaft 
schnell wieder durch einen erfahrenen Mitarbeiter komplettiert werden
konnte und wünscht PHK Jürgen Brüns für die Übernahme seiner 
verantwortungsvollen Aufgabe viel Erfolg und stets "ein glückliches 
Händchen".  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-0 (Durchwahl -104)
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: