Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Polizei sucht Zeugen (Foto von Tatfahrrad im Anhang) ++ Sachschaden nach Verkehrsunfall ++ Nach Unfall geflüchtet ++ Fußgänger angefahren ++

Dieses Fahrrad wurde für Einschleichdiebstähle genutzt. Wer kann Hinweise auf den Nutzer geben?

Landkreis Verden (ots) -

Polizei sucht Zeugen (Foto von Tatfahrrad im Anhang)
Langwedel (hc) Nachdem sich bereits am 27.11.2013 in der Verdener 
Straße in Cluvenhagen ein unbekannter Täter in ein Wohnhaus 
eingeschlichen hat und u.a. Bargeld erlangt hat, sucht die Polizei 
nun nach dem Nutzer dieses Fahrrades. Das blau/silberne Damenrad der 
Marke BBF wurde in unmittelbarer Nähe des Tatortes aufgefunden. Da 
der Polizeistation Langwedel Hinweise nach weiteren Taten in Etelsen 
und Cluvenhagen auf eine männliche Person mit einem derartigen 
Fahrrad vorliegen, werden nun Zeugen um Hinweise zum Eigentümer bzw. 
Nutzer des Fahrrades unter Telefon 04232/7617 gebeten.

Sachschaden nach Verkehrsunfall
Verden (hc) Weil ein 40 Jahre alter Langwedeler beim Einbiegen mit 
seinem Mitsubishi in den Andreaswall eine von links kommende, 44 
Jahre alte VW-Fahrerin übersah, kam es um 11.00 Uhr zu einem 
Verkehrsunfall. Die Sicht des Langwedelers, der aus einer 
Grundstücksausfahrt kam, wurde durch parkende Pkw erschwert. Durch 
den Zusammenprall beider Fahrzeuge wurde niemand verletzt. Beide 
Fahrzeuge waren jedoch nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt
werden. Der Schaden beziffert sich auf ca. 12.000 Euro.

Nach Unfall geflüchtet
Achim (hc) Durch einen unbekannten Fahrzeugführer wurde am Dienstag, 
18.30 Uhr, bei einem Sportcenter im Finienweg ein Ford Fokus 
beschädigt. Vermutlich ein Mercedes stieß beim Vorbeifahren gegen den
geparkten Ford. An diesem Pkw entstand ein Schaden von ca. 1.000,-- 
Euro. Das Polizeikommissariat Achim bittet Zeugen, sich unter Tel. 
04202/9960 zu melden.

Fußgänger angefahren
Verden (hc) Ein 77 Jahre alter Fahrer eines Nissan überholte am 
Mittwoch, gegen 11.15 Uhr, ein staubedingt wartendes Traktorgespann 
auf dem Andreaswall. Zeitgleich befand sich ein Fußgänger auf der 
Fahrbahn direkt vor dem Traktor. Der Nissan-Fahrer aus Verden konnte 
einen Zusammenprall nicht mehr verhindern und stieß gegen den 51 
Jahre alten Fußgänger aus Hemslingen. Der Fußgänger wird durch den 
Zusammenprall leicht verletzt. Sachschaden entstand nicht. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-0 (Durchwahl -104)
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: