Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Anhänger entwendet ++ Audi entwendet ++ Werbetafeln eines Eiscafés zerstört ++ Auto fährt Radfahrer an ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Anhänger entwendet
Osterholz-Scharmbeck (hc) Am Dienstag, gegen 21:00 Uhr, entwendeten 
unbekannte Täter einen Anhänger, der auf einem Parkplatz vor einer 
Gaststätte an der Kreisstraße abgestellt war. Kurz vor 21:00 Uhr 
hatte der Eigentümer seinen Anhänger noch auf dem Parkplatz gesehen. 
Als er gegen 21:00 Uhr zu seinem Pkw ging, musste er festgestellen, 
dass der Anhänger nicht mehr angekoppelt war. Dabei handelte es sich 
um einen offen Kastenanhänger mit zwei Achsen der Marke Boeckmann. Am
Anhänger war das Kennzeichen VR-BB 53 versehen. Möglicherweise 
flüchteten die Täter mit dem Anhänger über die Scharmbeckstoteler 
Straße in Richtung Osterholz-Scharmbeck. Der Wert des Anhängers wird 
auf 2.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich beim 
Polizeikommissariat Osterholz unter Telefon 04791/3070 zu melden. 

Audi entwendet 
Hambergen (hc) Unbekannte Täter entwendeten am Dienstag zwischen 
06:30 Uhr und 09:20 Uhr vom Grundstück des Geschädigten im 
Windhornsweg einen Audi A4. Als der Geschädigte auf den Hof seines 
Grundstücks kam, musste er feststellen, dass der schwarze Audi A4 
Avant mit dem Kennzeichen OHZ-Z 650 dort nicht mehr parkte. Daraufhin
verständigte er die Polizei, welche sofort eine Fahndung auslöste. 
Bisher verlief die Fahndung allerdings ergebnislos. Zeugen werden 
gebeten, Hinweise dem Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 
oder der Polizeistation Hambergen unter Telefon 04793/2386 
mitzuteilen. 

Werbetafeln eines Eiscafés zerstört
Lilienthal (hc) Sinnloser Vandalismus in der Hauptstraße. Bislang 
unbekannte Täter beschädigten im Zeitraum zwischen Donnerstag, 18:00 
Uhr, und Dienstag, 09:00 Uhr, drei Werbetafeln eines dortigen 
Eiscafés. Durch die Sachbeschädigung wurde ein Schaden von ca. 400 
Euro angerichtet. Die Polizeistation Lilienthal bittet Zeugen, sich 
unter Telefon 04298/92000 zu melden. 

Auto fährt Radfahrer an
Osterholz-Scharmbeck (hc) Eine 48 Jahre alte Radfahrerin wurde am 
Dienstag, gegen 07:45 Uhr, auf der Koppelstraße von einem Auto 
angefahren. Als die Frau aus Osterholz-Scharmbeck mit ihrem Fahrrad 
von der Koppelstraße nach links abbiegen wollte, bremste sie 
zunächst. Dies hat offenbar eine nachfolgende Fahrerin eines 
Mercedes, eine 77Jahre alte Frau aus Osterholz-Scharmbeck zu spät 
bemerkt. Es kam zum Auffahrunfall, bei dem die Radfahrerin 
glücklicherweise nicht verletzt wurde. Am Pkw und Fahrrad entstand 
ein Sachschaden in Höhe von ca. 700 Euro. 

Nach Unfall geflüchtet
Lilienthal (hc) Am Montag zwischen 09:20 Uhr und 09:30 Uhr entfernte 
sich ein unbekannter Fahrzeugführer in der Heidberger Straße 
unerlaubt vom Unfallort. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß 
der unbekannte Fahrzeugführer gegen das Heck eines Ford Focus und 
kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden von ca. 300 Euro. 
Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall auf dem dortigen Parkplatz machen 
können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Lilienthal unter 
Telefon 04298/92000 zu melden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-0 (Durchwahl -104)
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: