Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: ++ Einbruch in Wohnung ++ Nach Unfall Flucht ++

Landkreis Osterholz (ots) -

Einbruch in Wohnung 
Osterholz-Scharmbeck (hc) Bislang unbekannte Täter brachen am Sonntag
zwischen 08.00 Uhr und 17.40 Uhr in eine Wohnung in der 
Pennigbütteler Straße ein. Die Täter konnten diversen Schmuck 
erlangen. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf circa 2000 Euro 
geschätzt. 

Nach Unfall Flucht
Worpswede (hc) Am Sonntagabend, in der Zeit zwischen 03.30 Uhr und 
06.30 Uhr, kam es auf der Findorffstraße zu einem Verkehrsunfall, bei
dem sich der Verursacher danach aus dem Staub gemacht hat. Der 32 
Jahre alte Fahrer eines VW kam ohne Fremdeinwirkung nach rechts von 
der Fahrbahn ab und prallte im Seitenraum gegen eine Mauer, einen 
Abfallbehälter und ein Straßenschild. Der Unfallverursacher aus 
Worpswede setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten 
Schaden zu kümmern. Der 32-Jährige verlor jedoch am Unfallort das 
Kennzeichen seines Pkw. Daher konnte der Verursacher leicht ermittelt
werden. Der Schaden wird von der Polizei auf 4.000 Euro geschätzt. 
Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren wegen Unfallflucht 
eingeleitet. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-0 (Durchwahl -104)
E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: