Polizeiinspektion Verden / Osterholz

POL-VER: Pressemeldung der PI Verden/Osterholz von Samstag, 04.01.2014

Landkreise Verden/Osterholz (ots) - Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Fr., 03.01.2014, 11:40 Uhr, fuhr ein 76-jähriger Mann mit seinem Citroen in Schwanewede auf der Straße Langenberg und wollte nach links in die Hohenbuchener Allee abbiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 34-jährige Frau mit ihrem Pkw Seat und mißachtete die Vorfahrt. Es kam zur Kollision; an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 12000,- Euro

Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Fr., 03.01.2014, 09:55 Uhr, fuhren ein 26-jähriger Mann mit seinem VW Golf, eine 47-jährige Frau mit ihrem Audi A3 und ein 47-jähriger Mann aus Bremen mit einem Omnibus in Lilienthal auf der Worphauser Landstraße in Richtung Worpswede. In Höhe des Km 5,9 bremste der 26-Jährige seinen Golf stark ab, da Rehe über die Fahrbahn wechselten. Der Audi kam noch hinter dem Golf zum Stehen, was der Omnibusfahrer zu spät erkannte. Trotz eines Ausweichmanövers des Busses auf die Gegenfahrbahn kam es zum Zusammenstoß des Omnibus mit dem Audi. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und die 47-Jährige wurde leicht verletzt ins Lilienthaler Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9000 Euro.

Versuchter Einbruchsdiebstahl aus Einfamilienhaus in Achim Am Donnerstag Abend versuchten zwei männliche heranwachsende Täter in ein Einfamilienhaus einzudringen. Durch die Täter wurde versucht mit Steinen eine Glastür einzuwerfen. Als dieses misslang, flüchteten die Täter zu Fuß. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden Täter gestellt werden.

Versuchter Einbruchsdiebstahl aus Einfamilienhaus in Oyten Im Tatzeitraum von Freitagvormittag bis zum frühen Freitagnachmittag versuchten bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Oyten / Ortsteil Oyterdamm in der Straße Am Moor einzudringen. Durch die Täter wurde vergeblich versucht eine Terrassentür aufzuhebeln. Die Täter ließen von einer weiteren Tatbegehung ab. Wer Hinweise zuzu dem Vorfall geben kann, melde sich bitte bei der Polizei in Oyten unter 04207-1285 oder bei der Polizei in Achim unter 04202-9960.

Verkehrsunfallflucht in Thedinghausen Am Dienstag, kurz vor Mittag, kam es auf dem Parkplatz des Einkaufsmarktes "Toppe" an der Syker Straße in Thedinghausen zu einem Verkehrsunfall. Ein dort geparkter silberner Pkw Audi A6 wurde im Frontbereich beschädigt. Der Schaden entstand vermutlich beim Ein- oder Ausparken. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 800,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Thedinghausen unter 04204-402 entgegen.

Verkehrsunfallflucht in Achim / Ortsteil Uphusen Am Freitag Mittag kam es auf der Uphuser Heerstraße in Höhe der Lichtsignalanlage im Bereich der Auffahrt zur Autobahn 1 Fahrtrichtung Osnabrück zu einem Auffahrunfall. Das aufgefahrene Fahrzeug entfernte sich nach dem Verkehrsunfall vom Unfallort. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Pkw VW New Beetle Cabriolet in weiß handeln. Es entstand ein Schaden von ca. 1000,- Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Achim unter 04202-9960 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Einsatzleitstelle
Telefon: 04231/806-212

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte Sie auch interessieren: