Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Stadt Oldenburg: ++ Öffentlichkeitsfahndung ++ Polizei bittet um Mithilfe ++

Bild des gesuchten HOFFMANN

Oldenburg (ots) - Seit den früheren Nachmittagsstunden wird der 49-jährige Thomas HOFFMANN polizeilich gesucht, da er sich am heutigen Tage Auflagen nach seiner Haftentlassung widersetzt hat.

Aufgrund bestehender Erkenntnisse kann bei dem vorbestraften Sexualstraftäter nicht ausgeschlossen werden, dass eine Gefahr für die Bevölkerung besteht. Die Polizei fahndet mit starken Kräften nach dem Flüchtigen.

Thomas HOFFMANN ist 198 cm groß, kräftig, hat kurzes blondes Haar, seitlich rasiert. Er trägt eine sogenannte Harry-Potter-Brille.

Bekleidet war er zuletzt mit einer grauen Jacke, Ärmel und Schultern schwarz abgesetzt, und einer hellen Blue-Jeans.

Er führt ein schwarzes Herren-Trekking-Rad mit einer auffallend blauen Fahrradklingel mit sich.

Zuletzt wurde er am heutigen Tage, gegen 14.30 Uhr, im Bereich Oldenburg-Donnerschwee gesehen.

Thomas HOFFMANN gilt als gewalttätig und sehr impulsiv. Bei Antreffen soll nicht an ihn herangetreten, sondern der Notruf der Polizei gewählt werden.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Oldenburg unter 0441-790-4134 oder 4156.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Thomas Korten
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: