Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Wohnungseinbruchdiebstahl++Auseinandersetzung am Lappan mit schwer verletzter Person++

Oldenburg (ots) - ++Wohnungseinbruchdiebstahl++ Am Sonntagmorgen, gegen 02.00 Uhr, gelangen bislang unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Alexanderstraße. Die Wohnung wird offensichtlich nach Wertgegenständen durchsucht. Diebesgut ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. ++Auseinandersetzung am Lappan mit schwer verletzter Person++ Am Sonntagmorgen, gegen 01.30 Uhr, wird der Polizei eine Schlägerei am Lappan gemeldet. Vor Ort wird ein 26jähriger junger Mann angetroffen, der offensichtlich eine Schnittwunde am Hals aufweist. Nach bisherigem Ermittlungsstand hat offenbar ein 31jähriger junger alkoholisierter Mann, der vor Ort festgenommen wird, diese Wunde nach einem Streit mittels einer Glasscherbe verursacht. Vor Ort sind diverse Funkstreifenwagenbesatzungen inklusive Diensthundeführer eingesetzt. Der zentrale Kriminaldienst hat die Ermittlungen aufgenommen. Der beschuldigte 31jährige Marokkaner befindet sich im Polizeigewahrsam, das 26jährige Opfer (offensichtlich ebenfalls Marokkaner) wird im Krankenhaus behandelt und ist nach aktuellem Ermittlungsstand außer Lebensgefahr. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: