Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Schwerer Verkehrsunfall mit insgesamt vier verletzten Beteiligten

Oldenburg (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in 26689 Apen, in der Ortschaft Godensholt, zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen, bei dem insgesamt vier Personen verletzt wurden.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wollte der verursachende 31-jährige Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug aus Richtung Ocholt kommend, nach links in Richtung Harkebrügge abbiegen und übersah dabei ein ihm entgegenkommendes Fahrzeug. In diesem Fahrzeug waren die 62-jährige Fahrzeugführerin, deren 60-jährige Schwester sowie die 88-jährige Mutter der beiden. Alle Personen verletzten sich, wobei lediglich die 88-jährige Mutter stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand bei beiden Fahrzeugen ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 10.000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Westerstede
Telefon: +49(0)4488/833-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: