Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Fahrzeugbrand auf der BAB A 29++

Oldenburg (ots) - ++Fahrzeugbrand auf der BAB A 29++

Am Donnerstag, 13.07.17 gegen 11:15 Uhr, befährt ein 40jähriger Fahrzeugführer aus Jever mit seinem PKW die A 29 in Richtung Wilhelmshaven. Im Bereich des Autobahnkreuzes Oldenburg-Ost bemerkt er einen Leistungsverlust und bringt den PKW auf dem Pannenstreifen zum Stehen. Bei der Nachschau sieht er Flammen unter dem PKW. Kurz darauf steht der Motorraum des VW Passat in Brand. Für die Löscharbeiten der Feuerwehr wird der Hauptfahrstreifen der A 29 gesperrt. Durch die Hitze wird der Belag des Pannenstreifens beschädigt. Der total beschädigte PKW wird anschließend durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Während der Fahrt zum Betriebshof des Unternehmens gerät der PKW, durch den Fahrtwind entfacht, abermals in Brand. Der Fahrer des Abschleppwagens lädt das brennende Fahrzeug auf der A 29 zwischen den Anschlussstellen Oldenburg-Hafen und dem Autobahnkreuz Oldenburg-Ost ab und die Feuerwehr muss abermals zum Löschen kommen. Personenschaden entstand nicht.

Mit freundlichen Grüßen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland
Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: