Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Schlägereien bei Privatfeier in Torsholt ++

Oldenburg (ots) - Bei einer privat organisierten Feier in einer Gaststätte in Westerstede/Torsholt ist es am frühen Sonntagmorgen zu mehreren Rohheitsdeliktengekommen. Unter den ca. 180 Gästen befand sich offensichtlich auch eine Gruppe von 10-15 jungen Männern, die Streit suchten und andere Gäste provozierten. Gegen 04:30 Uhr kam es zu körperlichen Auseinandersetzungen in und außerhalb der Gaststätte. Dabei traten die Männer auch mit Schuhen auf am Boden liegende Personen ein. Die Polizei setzte insgesamt 8 Streifenwagen aus Bad Zwischenahn, Oldenburg und Westerstede ein. Ein 20 Jahre alter Tatverdächtiger aus der Gemeinde Apen konnte identifiziert werden. Zur Überprüfung seiner Identität sollte der Heranwachsende zur Polizeidienststelle gebracht werden. Hiergegen setzte er sich körperlich zur Wehr, weshalb ein Verfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet wurde. Die ersten Vernehmungen untermauerten das hohe Aggressionspotenzial. Anzunehmen ist, dass noch weitere Gäste attackiert und/oder angepöbelt wurden. Diese Personen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Westerstede zu melden (04488/833-115). Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeikommissariat Westerstede
EKHK Rolf Cramer
Telefon: 04488/833-125
Mobil: 04488/833-250
E-Mail: rolf.cramer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland
Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: