Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++ Rollerfahrerin bei Unfall verletzt - Polizei sucht Zeugen +++

Oldenburg (ots) - Eine 50-jährige Rollerfahrerin wurde am Mittwoch um 17.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall am Sackhofsweg leicht verletzt.

Ein unbekannter Fahrzeugführer war vom Bürgerbuschweg kommend nach links auf den Sackhofsweg abgebogen. Dabei missachtete er die Vorfahrt der von rechts kommenden Fahrerin eines Kleinkraftrades, die auf dem Bürgerbuschweg in Richtung Weißenmoostraße unterwegs war.

Die 50-Jährige musste nach rechts ausweichen, verlor die Kontrolle über das Kleinkraftrad und stürzte in den rechtsseitig neben der Fahrbahn verlaufenden Straßengraben. Der beteiligte Pkw-Fahrer kümmerte sich nicht um die verletzte Frau, sondern setzte seine Fahrt in Richtung Weißenmoorstraße fort.

Die Oldenburgerin wurde bei dem Sturz leicht verletzt; am Roller entstand erheblicher Sachschaden.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen können. Hinweise werden unter Telefon 790-4115 entgegen genommen.

(170723)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: