Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Rastede - Einbrecher bei einem Tageswohnungseinbruch überrascht ++

Oldenburg (ots) - Am Donnerstag, 01.12.2016, in der Zeit von 11.00 - 12.35 Uhr, kam es zu einem Tageswohnungseinbruch in Rastede, Buschweg. Der Geschädigte, der kurzzeitig unterwegs war, kehrte gegen 12.35 Uhr zu seinem Einfamilienhaus zurück und bemerkte ein männliche Person, die sich fluchtartig von seinem Grundstück entfernte. Er stellte dann fest, dass die Terrassentür aufgehebelt und das Haus durchsucht worden war. Ob etwas entwendet wurde, konnte der Geschädigte noch nicht sagen.

Der mutmaßliche Täter wurde nur von hinten gesehen und kann deshalb auch nicht detaillierter beschrieben werden. Er soll schwarze Haare haben, klein und untersetzt wirken. Die Person lief über den Buschweg in Richtung Bahnschienen

Zeugen, die die verdächtige Person bzw. Fahrzeuge gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland
Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: