Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Bad Zwischenahn - Einbrüche in Einfamilienhaus und Jugendzentrum ++

Oldenburg (ots) - In der Zeit von Samstag bis Sonntag, 17./18.09.2016 (10.30 - 11.00 Uhr), gelangten bisher unbekannte Täter auf das Grundstück eines Einfamilienhauses in Bad Zwischenahn, Wagnerstraße. Zunächst wurde dort vergeblich versucht, eine Terrassentür aufzubrechen. Letztlich hebelten der/die Täter das Küchenfenster auf, stiegen in das Gebäude und durchsuchten die Räume und Behältnisse. Bisher steht noch nicht fest, ob bei dem Einbruch Gegenstände entwendet worden sind.

Zwischen Freitag, 16.09.2016, 13.00 Uhr, und Sonntag, 18.09.2016, 15.50 Uhr, wurde beim Jugendzentrum in Bad Zwischenahn, Pastor-Schulze-Straße, eine Fensterscheibe eingeschlagen und anschließend ein Raum des Gebäudes betreten. Nach derzeitigen Feststellungen fehlen einige Elektrogeräte sowie Bargeld in Höhe von ca. 10 Euro.

Zeugen, die verdächtige Personen gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: