Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: +++ Nachtragsmeldung: Angezeigter Entführung lag nicht vor +++

Oldenburg (ots) - Aufgrund der polizeilichen Ermittlungen hat sich nunmehr heraus gestellt, dass sich der von Zeugen als Entführung wahrgenommene Vorfall in Bad Zwischenahn anders darstellt. Eine Entführung hat nicht vorgelegen. Die Körperverletzung zum Nachteil des 37-jährigen und eine Sachbeschädigung werden weiter überprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Frank Vehren
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: