Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Versuchter Handtaschenraub an der Güterstraße ++

Oldenburg (ots) - Eine 29-jährige Frau wurde in der Nacht zu Mittwoch gegen 1.30 Uhr Opfer eines versuchten Handtaschenraubs.

Die Böselerin war zu Fuß auf einem Gelände an der Guterstraße unterwegs, als sich ein Radfahrer von hinten näherte und versuchte, die Umhängetasche von der Schulter des Opfers zu reißen. Die 29-Jährige hielt die Tasche jedoch fest, wohaufhin der Angreifer beinahe vom Rad stürzte und sich dann in Richtung Stau entfernte.

Die Frau erlitt bei dem Raubversuch Schürfwunden an der Schulter.

Sie beschrieb den Täter als etwa 25-30 Jahre alt, schlank und 175-185cm groß. Er trug schwarze kurze Haare, ein dunkles Kurzarmhemd mit weißen Applikationen, eine dunkle Hose und dunkle Schuhe. Bei der Tat benutze er ein schwarzes Herrenfahrrad.

Hinweise nimmt die Oldenburger Polizei unter Telefon 790-4115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: