Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Einbruch++Trunkenheitsfahrten++Vermisster++

Oldenburg (ots) - ++Einbruch++

Am Samstag, 27.08.2016, in der Zeit von 16:00 Uhr bis 17.45 Uhr, ist es in der Feldstraße in 26127 Oldenburg OT Bürgerfelde zu einem Einbruch ini ein Einfamilienhaus gekommen. Bisher unbekannte Täter haben das Küchenfenster aufgehebelt und sich so Zutritt in das Haus verschafft. Ein Handy und eine Kamera wurden hier entwendet. Im Anschluss flüchteten der / die Täter in unbekannte Richtung. Schaden: ca. 650.-Euro. Zeugen werden gesucht und gebeten sich bei der Polizei Oldenburg unter 0441/790-4115 zu melden.

++Trunkenheitsfahrten++ In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind vier Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Alkohol oder anderer berauschender Mittel festgestellt worden. Es sind jeweils Strafverfahren eingeleitet worden und Blutproben entnommen. In Schlangenlinien wurde im 19:45 Uhr ein 45jähriger Radfahrer mit 1,60 %o auf der Nadorster Straße festgestellt. Erneut auf der Nadorster wurde um 23.45 uhr ein 49jähriger Rollerfahrer kontrolliert. Dieser war zum einen nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und weiter stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Auf der Heidelberger Straße wurde um 00:50 Uhr ein weiterer 41jähriger Radfahrer mit 1,62 %o festgestellt, der deutliche Ausfallerscheiningen zeigte. Und um 02.20 Uhr wurde noch ein 23jähriger Radfahrer in Schlangenlinien fahrend angetroffen, der unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand.

++Vermisster++ Gegen 16.00 Uhr teilt die 37jährige Mutter aus Oldenburg OT Nadorst der Polizei mit, dass ihr 10jähriger Sohn um 10.00 Uhr das Haus verlassen habe und seit dem nicht zurückgekehrt sei und sich auch nicht gemeldet habe. Dies sei sehr ungewöhnlich und sie mache sich große Sorgen. Eine sofort durchgeführte Fahndung in der Umgebebung, in Schwimmbädern, bei Verwandten und Bekannte führte zunächst nicht zum Auffinden des Jungen. Eine Rundfunkdurchsage wurde dann sogar veranlasst. Die Mutter hatte bereits eine Suche in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Gegen 20.00 Uhr konnte dann ermittelt werden, dass der Junge mit Freunden auf dem Stadtfest unterwegs war und somit wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: