Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Kühlschrank in Wochenendhaus am Zwischenahner Meer gerät in Brand++

Oldenburg (ots) - Am Freitag, dem 19.08.2016, um 14:28 Uhr wird der Kooperativen Großleitstelle Oldenburg über Notruf ein brennender Kühlschrank in der Küche eines Reetdachhauses am Nordufer des Zwischenahner Meeres in Bad Zwischenahn, Ortsteil Aue, mitgeteilt. Vorsorglich wurden mehrere freiwillige Ortsfeuerwehren sowie die Drehleiter der feuerwehrtechnischen Zentrale in Elmendorf. Zusätzlich wurden zwei Funkstreifenwagen der Polizei Bad Zwischenahn und ein Rettungswagen entsandt. Den ca. 60 Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es zügig den brennenden Kühlschrank abzulöschen und aus dem Haus zu entfernen. Die Küche des als Wochenendhaus genutzten Reetdachhauses wurde durch Ruß und Löschwasser beschädigt, wobei die genaue Schadenssumme unbekannt ist. Personen wurden nicht verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen ist von einem technischen Defekt als Brandursache auszugehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: