Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++Wohnungseinbruch+++Einbruch in Werkstatt+++ Raub+++Fahren ohne Führerschein und Trunkenheitsfahrt+++

Oldenburg (ots) - +++Wohnungseinbruch+++ In der Zeit von Freitag Abend bis Samstag Nachmittag brechen unbekannte Täter in ein Haus im Forellenweg in Ofenerdiek ein. Nachdem sie ein Toilettenfenster aufgehebelt haben, wird das Haus nach Wertgegenständen durchsucht. Die Geschädigten, die sich zur Tatzeit im Urlaub befunden haben, geben eine Spardose mit Bargeld sowie Schmuck als Diebesgut an.

+++Einbruch in Werkstatt+++ Die Nacht zu Samstag nutzen unbekannte Täter, um in eine Werkstatt an der Cloppenburger Straße einzubrechen. Über ein Werkstatttor gelangen die Täter ins Gebäude, suchen das Büro auf und entwenden eine Autobatterie sowie mehrere Liter Motoröl.

+++Raub+++ In den frühen Morgenstunden des Samstag werden vier junge Männer Opfer eines Überfalls. Nachdem sie das Gelände der Oberschule Osternburg verlassen haben, werden sie von zwei männlichen Personen verfolgt und schließlich eingeholt. Unter Vorhalt eines Teleskopschlagstockes werden sie genötigt, ihre Taschen zu leeren. Da dies nicht schnell genug ging, durchsuchte einer der Täter die Taschen. Schließlich nehmen die Täter das Bargeld an sich und flüchten zu Fuß in unbekannte Richtung.

+++Fahren ohne Führerschein und Trunkenheitsfahrt+++ Am späten Freitag Abend wird eine PKW-Fahrerin einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellt sich heraus, dass sie nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Die 27jährige Oldenburgerin räumt ein, nie den Führerschein gemacht zu haben, was sie aber offensichtlich nicht daran gehindert hat, sich einen PKW zu kaufen, diesen auf sich zu zulassen und auch zu nutzen. Als die Beamten nach Abschluss der Kontrolle den nächsten PKW anhalten, schlägt ihnen aus dem Fahrzeug eine Alkoholfahne entgegen. Ein Alkoholtest bei dem 41jährigen Huder ergibt einen Wert von 1,23 Promille, woraufhin eine Blutprobe entnommen und der Führerschein eingezogen wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: