Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Pressemitteilung für den Landkreis Ammerland: Verkehrsunfallflucht in Uplengen - Polizei sucht Zeugen

Oldenburg (ots) - Gegen 08:30 Uhr am heutigen Freitag befuhr ein 50 Jahre alter Mann aus Westerstede mit seinem VW Passat die Augustfehner Straße in Richtung Remels. In einer leichten Linkskurve kam ihm ein älterer Opel Corsa in Blau oder Grün entgegen, der ein gutes Stück auf die Gegenfahrbahn geriet und den Passat dabei berührte. Der VW sowie die auf einem Fahrradträger beförderten Räder wurden stark beschädigt. Dennoch setzte der Fahrer des Opel, bei dem es sich um einen Mann mit weißer Oberbekleidung gehandelt haben soll, seine Fahrt fort, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. An dem Opel muss nach derzeitigem Kenntnisstand aufgrund des Unfalls der linke Außenspiegel fehlen. Personen, die den Unfall beobachtet haben oder zur Identifizierung des flüchtigen Fahrzeugführers beitragen können, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei in Leer gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: