Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Brand in der Karl-Jaspers-Klinik

Oldenburg (ots) - Am Mittwoch, 20.07.2016, gegen 19.00 Uhr kam es im Berich des Therapiehofes der Karl-Jaspers-Klinik zum Brand einer Scheune. Die ca. 30 x 20 Meter größe Scheune brannte im Dachstuhlbereich auf einer Fläche von ca. 8 x 6 Metern.

Die ersten Ermittlungen durch die eingesetzten Brandermittler des PK Westerstede ergaben, dass der Brand im Bereich des Zwingers für Hunde unterhalb des Daches entstanden ist. Weitere Ermittlungen führten zu dem Ergebnis, dass eine Brandlegung ursächlich ist.

Durch die eingesetzten Beamten wird weiterhin in alle Richtungen ermittlet.

Der Schaden wird auf ca. 40.-50.000 Euro geschätzt. Personen oder Tiere wurden nicht verletzt.

Aufgrund der zunächst unklaren Situation wurde für die Feuerwehren in der Gemeinde Bad Zwischenahn ein Großalarm ausgelöst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Westerstede
Telefon: +49(0)4488/833-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: