Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Sattelzugmaschine entwendet - Haftbefehl gegen Tatverdächtigen erlassen++

Oldenburg (ots) - Bereits am späten Sonntagabend kam es auf einem Firmengelände in der August-Wilhelm-Kühnholz-Straße zum Diebstahl einer Sattelzugmaschine.

Der Inhaber einer Firma für Kraftfahrzeuge hatte von seiner Wohnung aus gegen 23.30 Uhr Geräusche auf dem benachbarten Firmengelände wahrgenommen. Kurz darauf habe er nach eigenen Angaben durch ein Fenster beobachten können, wie sich zwei unbekannte Männer an einem der dort abgestellten Sattelzugmaschinen zu schaffen machten. Als der 47-Jährige seine Wohnung verließ, habe sich das Fahrzeug mit den beiden männlichen Personen bereits in Bewegung gesetzt und sei dann mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Georg-Bölts-Straße davongefahren.

Die umgehend alarmierten Polizeibeamten entdeckten das entwendete Fahrzeug noch in der Nähe des Tatortes: es war mit einem Gebäude an der August-Wilhelm-Kühnholz-Straße kollidiert und hatte sich dort verkeilt; dabei wurden Fahrzeug und Gebäude stark beschädigt. Die mutmaßlichen Fahrzeugdiebe hatten sich bereits entfernt.

Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, konnte ein Tatverdächtiger im Nahbereich festgenommen werden. Der 33-jährige polnische Staatsbürger wurde am Montag einem Haftrichter vorgeführt, der auf Anftrag der Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl erließ. Der zweite Tatverdächtige ist weiterhin flüchtig.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressestelle
Stephan Klatte
Telefon: 0441 790 4004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: