Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Berauschte Fahrten unterbunden +++

Oldenburg (ots) - Erneut hat die Polizei unsichere Fahrzeugführer aus dem Verkehr gezogen. Am Dienstag, 12. Juli 2016 wurde um 9.50 Uhr ein Kleinkraftrad in der Peterstraße kontrolliert. Der Fahrer war mit 0,21 Promille leicht alkoholisiert, stand zusätzlich aber unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Ebenfalls unter Einfluss berauschender Mittel stand ein Leichtkraftradfahrer um 19.00 Uhr im Mühlenhofsweg wie auch ein PKW-Fahrer aus Wilhelmshaven gegen 20.30 Uhr in der Alexanderstraße. Den Fahrern wurden Blutproben entnommen und die Weiterfahrt zunächst untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Frank Vehren
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: