Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Wohnungseinbruch++ Täter flüchtet zu Fuß++

Oldenburg (ots) - In der Nacht zu heute, 07. Juli 2016, entkam ein Täter nach einem Wohnungseinbruch im Westerholtsweg in Oldenburg der Polizei nur knapp. Gegen 03.30 Uhr wurde der Polizei durch einen Nachbarn mitgeteilt, dass Lichtkegel von Taschenlampen im Haus der verreisten Nachbarn zu sehen seien. Zuvor habe man mehrere laute Geräusche gehört. Als der erste Streifenwagen nur wenige Minuten später eintraf, konnten die Beamten einen Täter wegrennen sehen und nahmen die Verfolgung auf. Der Täter rannte in Richtung "An der Josefkirche" und schließlich durch einen Garten in Richtung Annabergstraße, wo sich seine Spur verlor. Auf seinem Fluchtweg verlor der Täter noch Diebesgut. Der oder die Täter verschafften sich durch das Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt zu dem Einfamilienhaus. Hier durchsuchten sie sämtliche Räume.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der vergangenen Nacht sowie in den Tagen zuvor in dem betroffenen Bereich auffällige, fremde Personen sowie Fahrzeuge beobachtet haben. Sollten Bewohner in den oben genannten Straßen auf ihren Grundstücken fremde Gegenstände finden, welche möglicherweise bei einer Flucht verloren worden sein könnten, sollte dieses umgehend der Polizei gemeldet werden.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Lena Bohlken
Telefon: 0441-7904004
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: