Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Verkehrsunfall mit einer schwer verletzer Person ++

Oldenburg (ots) - ++ Verkehrsunfall mit einer schwer verletzen Person ++

Am 19.06.2016 kam es um 15.44 Uhr in der Gemeinde Apen auf der L 829 (Nordloher Dorfstraße Höhe Hausnummer 16) zu einem Frontalunfall, an dem zwei Pkw beteiligt waren.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen wurde ein mit zwei 23-jährigen Personen besetzter Pkw in Richtung Barßel geführt und gelangte aus bislang ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und stieß dort mit dem von einer 21-jährigen Frau geführten Pkw frontal zusammen.

Infolge dessen wurde die 21-jährige Pkw-Führerin schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die beiden 23-jährigen Insassen des unfallverursachenden Pkws wurden leicht verletzt.

Hinsichtlich der Fahrereigenschaft des unfallverursachenden Pkws gibt es widersprüchliche Aussagen.Diesbzgl.werden Ermittlungen durchgeführt. Der unfallverursachende Pkw wurde sichergestellt.

Beide beteiligten Pkw sind nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10000 Euro.

Zeugen des Unfalls und weitere Personen die relevante Angaben machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Westerstede 04488-833115 zu melden.

Gefertigt:

POK Kiehm

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Westerstede
Telefon: +49(0)4488/833-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: